Karlsruher SC

Karlsruher SC

Der Karlsruher SC ist eine Mannschaft mit langer Tradition und der KSC möchte daher in der neuen Saison wieder eine gute Rolle spielen.

Das Erreichen der Bundesliga Aufstiegsrelegation damals gegen den HSV im Sommer im Mai/Juni 2015 sollte dem KSC neue Motivation geben!

Nur ganz knapp wurde damals 2015 so der Aufstieg in die 1. Bundesliga nicht geschafft, aber für die kommende Saison könnte das große Ziel wieder auf dem Plan stehen.

Das 1:1 in Hamburg und dann das 1:2 nach Verlängerung des Karlsruher SC im heimischen Wildparkstadion gegen den HSV im Sommer 2015 reichten leider haarscharf nicht und der KSC wird so wieder in der 2. Bundesliga angreifen.

Willst du jetzt nun endlich erfolgreich flirten, souverän und überzeugend auf Mädels zugehen und nun clevere Verführungsstrategien erlernen, um dein Traummädel zu erobern?

Der KSC hat eine erstaunlich und sehr positive Entwicklung in den letzten Jahren genommen und das Team hat sich stetig und kontinuierlich gesteigert.

Die Spiele des Karlsruher SC

Die Spiele gegen den Hallescher FC, den FC Carl Zeiss Jena und gegen den 1. FC Magdeburg finden großes Interesse.

Auch die Duelle gegen den FSV Zwickau, den Chemnitzer FC und gegen den FC Rot Weiß Erfurt finden sehr viel Aufmerksamkeit.

Die Duelle gegen den SC Preußen Münster, den VfL Osnabrück, gegen den VfR Aalen und den FC Hansa Rostock waren sehr umkämpft.

Auch die Partien gegen die Würzburger Kickers, gegen den SV Wehen-Wiesbaden, den SC Paderborn und die SG Sonnenhof Großaspach waren umkämpft.

Bei den Spielen gegen Fortuna Köln, den SV Meppen, die SpVgg Unterhaching und die Sportfreunde Lotte war es ebenso sehr knapp.

Der Karlsruher SC bei Telekom Sport im Livestream

Die Übertragung aller Saisonspiele bei Telekom Sport war die positive Meldung für die Fussballfans der Dritten Liga.

Die regionalen TV Sender wie MDR, NDR Sport, WDR Sport, BR Sport, im HR oder SWR Sport würden deutlich weniger berichten.

Die Anzahl der Liveübertragungen ging deutlich zurück, die ARD Sportschau berichtet über meist 2 bis 3 ausgewählte Spiele.

So können die Fans die Spiele ihres Lieblingsvereins nun garantiert immer bei Telekom Sport im Livestream mitverfolgen.

Die Übertragung beginnt immer ca. 15 Minuten vor Anpriff und nach Schlußpfiff gibt es Interviews mit Spielern und Trainern.

Kurz danach steht dann meist immer auch eine ca. 5 Minuten Zusammenfassung der Höhepunkte – der Gamereport – zum anschauen bereit.

Der erste Spieltag war für alle Fans bei Telekom Sport kostenfrei zu sehen, auch Nichttelekomkunden konnten so alle Spiele gratis sehen.

Aufgrund anfänglicher technischer Probleme waren dann kurzfristig auch am 2. Spieltag und 3. Spieltag alle Livestream Angebote gratis.

So konnten alle Spiele im Livestream am Freitag, Samstag und Sonntag gratis und kostenfrei angeschaut werden.

Auch danach am Dienstag und Mittwoch Abend konnten alle Livestreams bei Telekom Sport gratis angesehen werden.

Den Telekom Sport Livestream im Internet sehen

Die Telekom Sport Livestream Berichte erfolgen durchaus kompetent und auch die gute HD Qualität der Internet Streams ist überraschend gut.

An jeden Spieltag finden insgesamt 10 Spiele statt und jedes Spiel ist im Telekom Sport Livestream komplett und werbefrei anzusehen.

So können die Fans des Karlsruher SC via Telekom Sport auch live dabei sein, wenn eine weitere Anreise ins fremde Stadion nicht möglich ist.

Folge doch einfach auch uns auch auf den beliebten Social Media Kanälen wie Twitter, Facebook, YouTube und Instagram.

Natürlich ist der Karlsruher SC auch in den beliebten Social Media Kanälen wie Twitter, Instagram, Facebook und YouTube dabei.

Die KSC Geschichte

Noch in der Saison 2012/2013 spielte der Karlsruher SC in der 3. Liga und holte da souverän mit 79 Punkten den Staffelsieg und stieg als Tabellenerster in die 2. Bundesliga auf.

In den folgenden zwei Jahren erreichte der KSC vordere Spitzenplätze in der 2. Bundesliga und das große Ziel bleibt die Rückkehr in die höchste Liga.

Gern möchten die KSC Fans im Wildparkstadion wieder Duelle gegen Spitzenmannschaften wie Bayern München, Borussia Mönchengladbach, Borussia Dortmund und Schalke 04 live miterleben.

Sehr gern wünscht man sich in Karlsruhe in Zukunft wieder internationale Spiele und die echten KSC Fans erinnern sich die alten Zeiten mit dem legendären Euro-Eddy, als der Karlsruher SC zum Beispiel den FC Valencia aus Spanien mit 7:0 aus dem Wildparkstadion gefegt hat.

Die aktuellen Twitter Tweets des KSC kann jeder Fan hier mitlesen:



Der YouTube Kanal des Karlsruher SC mit den Interviews und den Pressekonferenzen vor und nach den Spielen:


Das Instagram Profil des KSC mit vielen Fotos des Sportclubs:


Die KSC Fans vom Karlsruher SC würden sich immens über große Spitzenteams wie Bayern München, Borussia Dortmund, Borussia Mönchengladbach, VfL Wolfsburg und Schalke 04 freuen, wenn diese wieder im heimischen Wildpark-Stadion zu Besuch wären.

Wie wird eigentlich in den kommenden Wochen beim Karlsruher SC mit dem Thema Fussball Bundesliga Zuschauer Livestreaming und Livestream über Periscope und Meerkat im eigenen Stadion umgegangen?

Das offizielle Google+ Profil des Karlsruher SC mit Vereinsinformationen:



Die offizielle Facebook-Fanseite vom Karlsruher SC mit den Vereinsinformationen, Ticketnews und Spielertransfers:

Ein Kommentar zu “Karlsruher SC
  1. Robert sagt:

    Der KSC heute immerhin auswärts mit dem Punktgewinn in der 2. Liga.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*