SC Preußen Münster

SC Preußen Münster

Die Fans des SC Preußen Münster sind wie so oft so erwartungsfroh, weiter guten und erfolgreichen Fussball live miterleben zu können.

Der SCP spielt nun bereits längere Zeit in der Dritten Liga und konnte dabei bereits mehrfach überraschen.

Innerhalb der 3. Liga spielte der SC Preußen Münster teils ganz oben und aber schon ganz unten im Laufe einer Saison.

Zuletzt hatte der SCP stabilere Leistungen gezeigt und sich so wieder in die Dritte Liga in der Tabelle gefestigt.

Die Fussballtradition des SC Preußen Münster

In Münster gibt es eine so lange Fussballtradition und so gibt es natürlich schon daher hohe Erwartungen an den SC Preußen Münster.

Die Spiele gegen den Hallescher FC, den FC Carl Zeiss Jena, den 1. FC Magdeburg finden sehr große Aufmerksamkeit.

Auch die Partien gegen den Chemnitzer FC und den FC Hansa Rostock und gegen den FSV Zwickau erzeugen Interesse.

Natürlich ist der SC Preußen Münster auch in den beliebten Social Media Kanälen wie Twitter, Instagram, Facebook und YouTube dabei.

Die steigenden Fernsehgelder in der Dritten Liga

So wie bei anderen Vereinen in der Liga freut man sich natürlich auch in Münster über die nun langsam steigenden Fernsehgelder.

Auch wenn die ansteigenden Einnahmen überschaubar bleiben, sind auch diese Beträge eine gute Unterstützung für den SC Preußen Münster.

Ein gewisser Prozentsatz der etwas höheren Fernsehgelder wird dauerhaft auch von der Vermarktung über die Telekom erzielt.

Der Twitterkanal und Tweets über den SC Preußen Münster

Im umgebauten Preußenstadion finden sich die Anhänger von Heimspiel zu Heimspiel ein und unterstützen ihr Team.

Die Heimsiege des SC Preußen Münster

In den letzten Jahren hat der SC Preußen Münster oftmals sogar überraschend für die eigenen Fans große Spitzenteams in der eigenen Arena besiegt.

Gleichzeitig gab es mehrfach unerwartete Niederlagen und da ist zukünftig einfach mehr Beständigkeit im eigenen Stadion erforderlich.

Mit mehr Stabilität könnte sich Münster dann so ganz bestimmt auch in den oberen Tabellenregionen festsetzen.

Die Spiele des SC Preußen Münster gegen den Halleschen FC

Zwischen beiden Teams aus Münster und Halle gibt es über die letzten Jahre eine weitgehend ausgeglichene Bilanz.

In der 1. gemeinsamen Saison in der Dritten Liga gab es in der Hinserie zunächst einen 2:0 Auswärtssieg der Münsteraner an der Saale in Halle.

Auch in der Rückserie siegte der SC Preußen Münster mit 2:0 dann im eigenen Preußenstadion gegen die Hallenser Gäste.

Dann in der 2. gemeinsamen Saison trennten sich beide zunächst auswärts 0:0 in Halle und teilten so die Punkte.

Später im Rückspiel gelang dem Halleschen FC in Münster dann ein 3:2 Auswärtserfolg im Preußenstadion.

In der 3. gemeinsamen Saison gewann Preußen Münster zuhause dann mit 2:0 gegen die Gäste vom HFC.

In der Rückrunde verloren die Münsteraner auswärts und die Hallenser besiegten die Gäste vom SCP mit 3:0.

In der Hinrunde der 4. gemeinsamen Saison siegte Münster im Erdgassportpark mit 3:1 und sorgte für die Entlassung des halleschen Trainers Sven Köhler.

Später in der Rückrunde gelang aber dann dem HFC die Revanche und Münster verlor so im eigenen Preußenstadion mit 0:1.

Dann in der 5. gemeinsamen Saison drehte Halle nach einem 0:1 das Spiel vor der Pause zu einem 2:1 Heimsieg gegen Preußen Münster.

In der Rückrunde trennten sich beide Teams in Münster Unentschieden 1:1, wobei der SCP dabei lange in Unterzahl spielen mußte.

Nun stehen wieder 2 sportliche Duelle in der Saison an.


Wichtig sind für den SCP wieder die DFB Pokalspiele, denn diese versprechen sportlich immer spannende Herausforderungen.

Auch die zu erwartenden Einnahmen aus den Prämien und durch Zuschauerbesuche sind dabei immer sehr, sehr wichtig.

Hohe Siege bringen die Münsteraner Fans immer zum jubeln, wie z.B. beim legendären 4:0 Auswärtssieg in Chemnitz vor einigen Jahren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*